Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Die besten Tipps für mehr Haarvolumen

Mehr Volumen für dünnes Haar
Haarpflege

Die besten Tipps für mehr Haarvolumen

Welche Frau hätte nicht gerne eine üppige, locker wallende Löwenmähne à la Brigitte Bardot auf dem Kopf? Dichtes, voluminöses Haar wirkt vital, sexy und rahmt das Gesicht ganz wunderbar ein. Wer von Mutter Natur nicht mit besagter Haarpracht gesegnet worden ist, muss jedoch nicht verzweifeln. Mit den folgenden Tipps und Tricks hilfst du selbst dünnem Haar auf die Sprünge.

Ein Blick auf den Haartyp

Du hast mit platt anliegendem Haar ohne Volumen zu kämpfen? Schau dir dein Haar zunächst genauer an, denn meist sind es Menschen mit dünnen, feinen Haar, die wenig Volumen auf dem Kopf haben.

Rolle ein einzelnes Haar zwischen deinen Fingern. Du kannst es kaum wahrnehmen oder es fühlt sich bestenfalls wie ein hauchzarter Seidenfaden an? Dann hast du vermutlich feines Haar.

Auch die Trocknungszeit deiner Haare verrät dir viel über deinen Haartyp. Sind deine Haare im Handumdrehen trocken, wenn du sie an der Luft trocknen lässt, spricht auch das für dünnes Haar. Je feiner das Haar, desto schneller trocknet es.

Wie robust ist dein Haar? Hält es ordentlich was aus oder bekommst du es schnell mit Spliss oder Haarbruch zu tun? Du ahnst es vermutlich schon: Je dünner das Haar, desto geringer ist seine Widerstandskraft.

Was die meisten Frauen mit feinem Haar besonders stört ist, dass es schnell fettig aussieht. Gestern erst gewaschen und heute hängt das Haar schon wieder schwer vom fettig-platten Ansatz – leider typisch für feines Haar.

 

Mehr Haarvolumen

Andere Gründe für plattes Haar ohne Volumen

Doch nicht nur der Haartyp spielt eine Rolle. Auch äußere Einflüsse können unserem Haar die Spannkraft rauben: Colorationen oder andere chemische Behandlungen, Wettereinflüsse wie zu viel Sonne oder Kälte, rücksichtsloses Styling oder harte, scharfkantige Accessoires gehen zulasten der vitalen Haarpracht.

So schenkst du feinem Haar mehr Volumen

Du hast feines Haar und wünscht dir mehr Volumen? Da können wir was machen! Mit diesen Volumen-Tipps bringst du garantiert mehr Spannkraft in dein Haar.

Richtig Waschen

Bei feinem Haar, das schnell platt am Ansatz anliegt, ist die richtige Haarpflege das A und O. Und die fängt nunmal beim Haarewaschen an. Gerade wer häufig Schaumfestiger, Haarspray, Gele oder andere Stylingprodukte benutzt, sollte die Haare besonders gründlich waschen. Viele der genannten Produkte lagern sich über die Zeit am Haar an und machen es buchstäblich schwerfällig.

Daher bieten sich zum einen spezielle Tiefenreinigungsshampoos an, die bei richtiger Anwendung alle Rückstände aus dem Haar entfernen. Zum anderen könntest du mit einem milden Shampoo auch einfach zwei Waschgänge machen, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.

Schau dir dein Shampoo genauer an. Was steht drauf? Ein intensiv pflegendes Shampoo für strukturgeschädigtes Haar könnte zu reichhaltig für dich sein, sodass deine Haare schon kurz nach dem Waschen wieder schwer und platt sind. Nutze lieber leichte, milde Shampoo-Formulierungen, bei denen der Reinigungsaspekt im Mittelpunkt steht. Denn nur wirklich sauberes Haar wirkt leicht und luftig – die besten Voraussetzungen für mehr Volumen.

Haare richtig waschen für mehr Volumen

Leave-In-Produkte für mehr Volumen

Nach dem gründlichen Haarewaschen folgt der nächste Schritt auf deiner „Mission Löwenmähne“. Ein Styling-Spray in die Ansätze des nassen Haares gesprüht, schafft die Voraussetzung für mehr Spannkraft und Volumen.

Das caimana Styling & Volumen Spray ist beispielsweise perfekt für feine und dünne Haare. Es schenkt dir nicht nur das nötige Ansatzvolumen, sondern auch mehr Struktur und Griffigkeit sowie flexiblen Halt in den Längen – ohne zu verkleben. Auch die berühmten fliegenden Haare werden so verhindert.

caimana Styling & Volumen Spray

Leave-In Volumen-Produkte verlangen meist ein anschließendes Föhnen für optimale Ergebnisse. Was uns zum nächsten Punkt bringt...

Mit der richtigen Föhntechnik zu mehr Volumen bei feinem Haar

Klatschnasses Haar ist empfindlich. Trockne deine Haare deshalb bitte immer gut ab und drücke vorsichtig so viel Wasser wie möglich heraus. Beim Föhnen empfiehlt es sich, das Haar in Partien aufzuteilen und bei den unteren Haarpartien zu beginnen. Stecke dafür die oberen Partien mit Klemmen nach oben ab. Eine nicht zu große Rundbürste nimmt das feine Haar gut auf und verteilt die Wärme schonend und gleichmäßig. Arbeite dich dann schrittweise zu den oberen Partien vor.

Der Aufwand lohnt sich garantiert. Wir empfehlen, mit und nicht gegen den Strich zu föhnen. Das Föhnen gegen den Strich mag das Haar kurzfristig voluminöser aussehen lassen, raut aber die äußere Schicht des Haares auf, was das Haar ungepflegt aussehen lässt und auf Dauer zu Schäden führt.

Dünne Haare toupieren

Kein Trick für jeden Tag, denn seien wir ehrlich: Regelmäßiges Toupieren wäre eine Belastung für feines Haar. Für dein nächstes Date oder den Abend im Club wirkt Toupieren aber Wunder. Zum Toupieren arbeitest du dich durch einzelne Haarsträhnen, die du jeweils an den Spitzen fasst und anhebst, um anschließend mit einem feinem Kamm oder einer Bürste von unten mit kurzen Bewegungen gegen den Strich zu arbeiten. Eine Portion Haarspray sorgt anschließend dafür, dass die Fülle erhalten bleibt.

Blitz-Trick für mehr Ansatz-Volumen: der Scheitelwechsel

Du brauchst einen Quick-Fix für mehr Ansatzvolumen? Probiere doch mal einen Scheitelwechsel. Du trägst deinen Scheitel sonst links? Ziehe ihn rechts und lege das Haar nach links. Voilá!

Mehr Fülle auf dem Kopf mit dem richtigen Haarschnitt

Wer das Projekt voluminöses Haar grundsätzlich angehen möchte, kommt um den richtigen Haarschnitt nicht umhin. Die einfache Rechnung lautet dabei: Je länger die Haare sind, desto mehr Gewicht haben sie. Mehr Gewicht bedeutet weniger Volumen. Damit ist die Richtung klar: Es darf etwas kürzer werden.

Echte Kurzhaarschnitte wie kurze Bob-Frisuren oder gar der Pixie sind nicht für jedes Gesicht geeignet. Sprich hierzu bitte mit deinem Friseur. Ein mittellanger Bob steht dagegen sehr vielen Frauen gut und bietet viele Vorteile, denn hier lassen sich bereits kürzere Stützhaare hinein zaubern, die das Deckhaar anheben und so mehr Fülle in den Look bringen.

Richtige Frisur für mehr Volumen

Wer sich nicht vom langen Haar trennen möchte, sollte auf einen leichten Stufenschnitt setzen, der dem Haar mehr Bewegung, Volumen und Struktur verleiht. Die Stufen sollten dabei nicht hart, sondern eher fedrig mit weichen Übergängen geschnitten werden.

Unabhängig von der Haarlänge, sollten die Spitzen mindestens alle sechs Wochen geschnitten werden. Gesundes Haar sieht immer schwungvoller und voluminöser aus.

Der Farb-Volumentrick

Auch mit der Haarfarbe lässt sich optisch tricksen. Hellere Strähnchen oder Highlights im Haar schaffen nicht nur schöne Reflexe, sondern lassen das Haar auch luftiger wirken. Die chemisch behandelten Partien fetten üblicherweise auch nicht so schnell nach und tragen so zusätzlich zu mehr und länger anhaltender Fülle im Haar bei.

Fazit

Feines, platt anliegendes Haar ist kein Schicksal. Mit der richtigen Pflege, einem guten Haarschnitt und passenden Styling-Tricks kommst du deinen Big-Hair-Fantasien schnell näher.

7 Kommentare

Liebe Silvia, die beiden Shampoos und Conditioner sollten Ende Februar bei uns im Lager ankommen. Abonniere am besten unseren Newsletter, dann erfährst du noch vor allen anderen wann die Produktneuheiten im Shop erscheinen :)
Viele Grüße,
Jasmin

Jasmin Zentara - Gründerin caimana beauty

Hallo liebes Team,
ich wollte gern auch das Caimana Shampoo kaufen , ich kann es jedoch nicht finden .
Einen schönen Tag wünscht Silvia

Silvia

Liebe Katharina, es freut mich wahnsinnig so ein gutes Feedback zu lesen und das du mit den Produkten so happy bist. Wir bleiben auch in Zukunft am Ball und arbeiten schon an weiteren Produkten. Liebe Grüße, Jasmin Zentara

Jasmin Zentara - Gründerin caimana beauty

Moin aus Ostfriesland,
ich verwende den Leave-in Conditioner und kriege damit mein störrisches, dickes Naturhaar gut gebändigt.
Ich möchte gerne wissen, wo ich die Bürste bekomme, die Sven Hentschel in seinen Youtube-Videos benutzt.
Gruß Andrea Roos

Andrea Roos

Habe vor Kurzem eure Produkte gekauft.
Meine feinen und platten Haare sehen mit dem Styling-Spray so toll aus und mit viel Volumen, bin total begeistert. Und endlich kann ich meine Haare pflegen mit dem Leave in-Conditioner, ohne Angst zu haben, dass das Haar runterhängt Endlich habe ich nach vielen Fehlkäufen die richtigen Produkte für meine Haare gefunden. Danke und macht so weiter.

Katharina Brinkmann-Neumann

Liebe Ingrid, danke für deinen lieben Kommentar und schön zu hören, dass du so zufrieden bist. Weiterhin viel Spaß mit den caimana Produkten. Liebe Grüße, Jasmin

Jasmin Zentara

Ich verwende Ihre Produkte schon einige Zeit,
und die Haare schauen jetzt viel voluminösen aus und ich bin sehr zufrieden. Vielen Dank
für die tollen Produkte

Ingrid Klotz

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

auch interessant

5 Tipps gegen Spliss

5 Tipps gegen Spliss

Spliss, kaputte Spitzen oder Haarbruch - wenn es um das Thema Haare geht ist es an der Tagesordnung, dass diese Begriffe fallen. Gerade wenn du dein Haar als 'gesund' bezeichnen willst, wünschen wi...

Weiterlesen
Haartrends Frühjahr und Sommer 2023
Frühling

Haartrends Frühjahr / Sommer 2023

Welche Schnitte und Farb-Styles sind 2023 angesagt? Wir zeigen es euch.

Weiterlesen